Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 8. November 2008   #1
BirdBird
Benutzer
 
Registriert seit: 8. Nov. 2008
Beiträge: 1

Standard Battle.net Einloggproblem

Hallo, spiele mit Warcraft III und Frozen Throne im Battle.net. Ich hänge per W-LAN am Wireless-Router und normalerweise gibt es keine Probleme.

Bei meinem Router (Netgear WGR614 v6 mit aktueller Firmware) habe ich bei Port Forwarding die Ports 6112 - 6119 mit TCP/UDP für die IP-Adresse des Standardcomputers freigegeben. Ich kann aber keinen weiteren Service auf die IP-Adresse des Laptops erstellen, da ich die Meldung bekomme: "Port conflict with other service."

Wenn ich aber den Laptop dazuhänge und mit PC und Laptop im Battle.net spielen möchte, kann ich mich auf einmal von keinem Computer aus mehr einloggen. Ich bekommen die Meldung: "Die Verbindung zu Battle.net konnte nicht hergestelt werde. [...]"

Die Spiele sind natürlich original.Auf meinem Standardcomputer (XP) hab ich keinen Firewall, und am Laptop (Vista) ist der Windows-Firewall deaktiviert. Beide haben als Anti-Virusprogramm Avira AntiVir Personal, wobei ich die noch nicht ausgeschalten habe. Das Problem lässt sich weder mit einem Windows oder Routerneustart behaben. Auch nach einer Neuinstallation der Spiele konnte ich mich mit keinem der Computer mehr einloggen. Ein Routerreset brachte schließlich Hilfe, und ich konnte wieder mit dem Standardcomputer spielen.

Hab jemand eine Idee was ich machen könnte um mit beiden Computern spielen zu können?

edit: Sorry, das Einloggen mit dem Standardcomputer funktioniert nach einer Weile auch ohne Routerreset. Trotzdem komisch das ich nicht mit beiden Computern gleichzeitig spielen kann.

Geändert von BirdBird ( 8. November 2008 um 22:36 Uhr)
BirdBird ist offline