Diese Seiten sind Teil von Bachsau’s Archiv.
Die hier beschriebenen Praktiken entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik!
Bitte nutzen Sie für aktuelle Projekte das fortlaufend aktualisierte SELFHTML-Wiki.

SELFHTML

Sidebars für HTML, CSS, JavaScript/DOM, XSLT/XPath, Perl und SELFHTML aktuell

Informationsseite

nach unten Was sind die SELFHTML-Sidebars?
nach unten Installation der Sidebars
nach unten Sidebars für Netscape ab Version 6 und Mozilla
nach unten Sidebars für den Internet Explorer ab Version 5
nach unten Sidebars für Opera ab Version 6 und Mozilla Firefox
nach unten Sidebar-Adressen für den direkten Aufruf

 nach unten 

Was sind die SELFHTML-Sidebars?

Die Sidebars sind ein hilfreiches Werkzeug für die Arbeit mit SELFHTML. Sie enthalten in kompakter Form 4.125 Verweise auf SELFHTML, auf Spezifikationen und Entwürfe des W3-Konsortiums, auf Hersteller-Referenzen und externe Dokumentationen sowie ergänzende Informationen. Sie lassen sich bequem per Bookmark in die Seitenleisten moderner Browser integrieren, um so schnellen Zugriff auf alle benötigten Informationen zu gewährleisten. Nach der Einbindung werden Sidebars auf Wunsch – ähnlich einem Frameset – in einem getrennten Browser-Bereich parallel zum Inhalt der Hauptseite angezeigt. Wenn Sie einem Verweis aus der Sidebar folgen, wird das Verweisziel in der Hauptseite geladen.

Vorschau:

Legende:

War kein zugehöriges Verweisziel vorhanden, wurde der Buchstabe ausgegraut.

nach obennach unten

Installation der Sidebars

Falls Sie mit Netscape ab Version 6, Mozilla 1.x, dem Internet Explorer ab Version 5, Opera ab Version 6 oder Mozilla Firefox surfen, genügen einige Mausklicks, um die Sidebars verfügbar zu machen. Es ist dabei nicht zwingend erforderlich, die Installation aller Sidebars vorzunehmen, da Sie jederzeit mittels der Reiter am Seitenbeginn zwischen diesen wechseln können.

nach obennach unten

Netscape 6.0Mozilla 1.x Sidebars für Netscape ab Version 6 und Mozilla

1. Klicken Sie auf die Sidebar, die Sie installieren wollen:

2. Bestätigen Sie mit "OK"

Die Sidebars befinden sich nun in Ihrer Seitenleiste, die Sie mit der Taste [F9] ein- und ausblenden können.

nach obennach unten

MS IE 5.0 Sidebars für den Internet Explorer ab Version 5

1. Klicken Sie auf die Sidebar, die Sie installieren wollen:

2. Bestätigen Sie den Sicherheitshinweis mit "Ja" und anschließend mit "OK" oder "hinzufügen".

In Ihren Favoriten befinden sich nun Einträge der Form "SELFHTML (Bereich).url", mit denen Sie die Sidebars in die Explorer-Leiste laden können.

nach obennach unten

Opera 6Mozilla Firefox 1 Sidebars für Opera ab Version 6 und Mozilla Firefox

Klicken Sie auf die Sidebar, die Sie installieren wollen:

2. Bestätigen Sie mit "OK"

In Opera lassen sich die Sidebars mit der Taste [F4] ein- und ausblenden, in Firefox finden Sie diese in Ihren Lesezeichen.

nach obennach unten

Sidebar-Adressen für den direkten Aufruf

Sollte Ihr Browser keine Sidebar-Funktionalität bieten, können Sie die Sidebars auch direkt aufrufen und Ihren Bookmarks hinzufügen:

 nach oben
weiter Seite Suche
zurück Seite Quickbar
 

© 2007 Seite Impressum

Originaladresse dieses Dokuments: http://de.selfhtml.org/navigation/sidebars/index.htm